Javascript erforderlich
In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert. Um die Funktionen dieses Marktes vollumfänglich nutzen zu können, wird Javascript benötigt. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser daher Javascript.






WILDGOLD ist kein Shop, sondern ein demokratischer Marktplatz; das bedeutet, dass nicht WILDGOLD kauft und verkauft, sondern der Verkauf direkt vom Anbieter zum Kunden passiert – und direkt auch das Geld transferiert. Hier ist es die Aufgabe von WILDGOLD eine einfach zugängliche und übersichtliche Anlaufstelle für alle Kunden zu schaffen – nicht nur diejenigen, die im Dunstkreis von Jagd und Natur sowieso bereits unterwegs sind.

Aufklärung und Vertrauen beim Konsumenten, sowie die Entstigmatisierung des „bösen Jägers“ als Einzelgänger sind Effekte dieses Öffnens genauso, wie der Schritt weg vom angestaubten Image des „Ökos“.

Für die Jäger und Anbieter von Wildbret und sonstiger Wildwaren ist es ganz einfach: Man legt auf WILDGOLD seine möglichen Produkte mit leckeren/attraktiven Fotos auf weißem Hintergrund an (Wildschwein Nacken, Hirsch Keule, Wildtaube, etc.). Hat man Waidmannsheil gehabt, so drückt man den „Play“ Knopf unter dem jeweiligen Produkt in seinem Profil, und schon ist das Produkt online für alle sichtbar sowie käuflich zu erwerben. Ist ein Produkt grad ausverkauft, drückt man einfach die „Pause“ Taste des jeweiligen Produktes im Profil, und es wird nicht mehr angezeigt bis zum nächsten Waidmannsheil; dies System gilt auch für Holzspielzeuge, Kräuter, Schmuck und was Sie alles Schöne aus der Natur anbieten – Sie machen nur einmalig den Aufwand des Einstellens.

Wenn also ein Kunde gerne z.B. Wildtaube kaufen möchte, wird ihm immer die Taube des Händlers angeboten, der am PLZ-nächsten eine zu verkaufen hat. WILDGOLD verdient erst, wenn Sie verdienen: es gibt dafür die klar deklarierte Marge auf Ihren Preis. Weitere Gebühren sind im Cent Bereich und dienen weniger als Gewinnquelle, als vielmehr als Barriere, um vor Blindgängern oder Spaßanmeldern zu schützen – hier sind wir sehr transparent im Bereich „Händlergebühren“ und legen Wert auf gegenseitige Fairness.

Der Versand ist denkbar einfach: Regionalität ist schön, aber längst kein Muss mehr – vakuumierte oder gefrorene Produkte des Food-Frischesegmentes können gut per Expresspaket versendet werden, wenn man diese nicht gerade über das Wochenende verschickt. Eine zusätzliche Isolierung ist doppelt sicher (Bild-Beispiele unter Bezahlen & Versandt). Ein Logistik-Agent und Partner von WILDGOLD wird zukünftig für Sie Versand-Angebote generieren, die sonst nur Großkunden bekommen würden; dieser Service sucht automatisch für den Anlass die günstigste Versandt-Variante für Sie heraus, die teilweise weit unter dem grundsätzlichen Einzelversand-Preis liegt.

WILDGOLD strebt Gleichmäßigkeit im Handel von Wildwaren und Wildbret an, sodass auf der Kundenseite jeder Verbraucher in den Genuss kommt und auf der Anbieterseite die Chance besteht, einen gerechten Preis für diese Premiumwaren zu bekommen – massiv gegen Ausverkauf.

WILDGOLD bietet noch mehr: Rezepte, Kochstudio und Reiseclips zu den Produktanbietern, Saison-Landkarte, Jagd-Spiel und Blog – alles, um Information, Aufklärung und Verbraucherinfos unterhaltsam und effizient zu erreichen.

WILDGOLD

Mehr als nur Zertifikat – Natur! zu dir

NACH OBEN
WILDGOLD is a real Value Concept Firm by ENGEE Concept & Development Berlin